Training Rolle und Aufgabe eines Projektleiters

 

Das erfolgreiche Steuern und Gestalten von Projekten sowie das Erreichen definierter Ziele ist in hohem Maße verbunden mit der Rolle der Projektleitung. Eine große Anzahl unterschiedlicher Kompetenzen wird häufig von Projektleitern gefordert. Es ist fraglich, ob diese überhaupt in einer Person gebündelt werden können. Zielführend ist es, neben fachlichen und methodischen Fähigkeiten, die zentralen sozialen und persönlichen Kompetenzen zu fokussieren: Führung, Teamentwicklung, Kommunikation und Umgang mit Widerstand und Konflikten.

Vor diesem Hintergrund habe ich diesen Workshop für Sie konzipiert. Fach- und Methoden-kompetenz sind zwar wichtige Voraussetzungen für das erfolgreiche Leiten von Projekten. Jedoch ist der Erfolg im hohen Maße abhängig von den sozialen und persönlichen Fähigkeiten derjenigen Personen, die heute oder in Zukunft Projekte leiten sollen. Im Einzelnen geht der Workshop auf folgende Fragestellungen ein:

 

Inhalt: Rolle und Aufgabe der Projektleitung

  • Definition Projekt, klassisches und agiles Projektmanagement
  • Teams erfolgreich bilden und führen
  • Phasen der Teamentwicklung und Rolle des Projektleiters
  • Führungsstile und teamorientierte Führung
  • Kommunikation als Projektleiter
  • Die Bedeutung von Wertschätzung, Echtheit und Empathie
  • Lösungsorientierter Umgang mit Widerstand und Konflikten

 

Der Workshop ist ein interaktives Erlebnis. Neben der Wissensvermittlung spielt vor allem die Anwendung des Erlernten während des Workshops eine zentrale Rolle. Gemeinsam trainieren und üben die Teilnehmenden und lernen so voneinander. Der Workshop richtet sich an Personen, die schon erste Erfahrungen im Leiten von Projekten gemacht haben. Sinnvoll ist es, bereits grundsätzliches Wissen rund um das Thema Projektmanagement zu haben. Der Workshop kann an Ihre ganz individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

 

PDF-Steckbrief

Laden Sie hier den PDF-Steckbrief zum Training herunter:
Steckbrief_Rolle_und_Aufgabe_eines_Projektleiters_2019